diggi.tize

diggi.tized!

Jedes Projekt ist eine Reise, ein Abenteuer. Denn jedes Projekt hat seine ganz eigenen Anforderungen und Needs. Ob Pandemiebekämpfung, Support des lokalen Einzelhandels, digitales Kassieren oder innovatives Sprachenlernen: Hier findest du einige unserer besten Cases.

Corofair - Corona Testzentrum

Ausgangssituation & Herausforderungen

Corofair

Hoher Datenschutz, viele Schnittstellen: Die Software von Corona Testzentren ist ein komplexes Konstrukt mit vielen Anforderungen. Für www.corofair.de haben wir in nur zwei Wochen einen einsetzbaren MVP entwickelt.

Die Herausforderung bei einem solchen Projekt? Der Umgang mit sensiblen Gesundheitsdaten und hohe Anforderungen an die DSGVO. Dafür haben wir eng mit Juristen unterschiedlicher Disziplinen kooperiert. Und auch die technischen Voraussetzungen waren komplex: Während Gesundheitsämter und die Kassenärztliche Vereinigung per Schnittstelle angebunden werden mussten, sollte das System für Anwender – also Testwillige, Geschäfte und Gastronomie, die den Teststatus überprüfen – autark nur mit einem Smartphone funktionieren.

Ergebnis
Prototyping einer Platform zur Verwaltung von Testzentren, Testern, Kunden, Mitarbeitern und Tests. Sicherer E-Mail Versand mit Testergebnissen als verschlüsselten Dateianhängen. Kundenplattform zur Einsicht vergangener Tests und Dokumente. Buchung von Terminen und Änderung von Profildaten. Unsere Lösung hat bis heute mehr als 100.000 Testergebnisse aus fünfzehn Testzentren verarbeitet.

Corofair

Officially diggi.tized!

  • App-Entwicklung
  • CMS-Entwicklung mit unterschiedlichen Berechtigungen
  • "High Load" Dokumentengenerierung
  • SaaS Plattform
  • Umgang mit sensiblen Daten
diggi.tize

Officially diggi.tized!

  • Konzeption & Umsetzung
  • Multi-Merchant Marketplace
  • Stellung des CTO
  • Logistik-Algorithmus Entwicklung
  • Ausarbeitung Geschäftsmodell
KiezBringer

KiezBringer

Ausgangssituation & Herausforderungen

KiezBringer

Lokal und digital zugleich: KiezBringer übernimmt für den lokalen Einzelhandel den digitalen Bestell- und Lieferprozess. Händler können auch ohne eigenen Webshop ihre Produkte auf dem digitalen Marktplatz anbieten und KiezBringer kümmert sich um den Rest: technische Infrastruktur, Bezahlvorgang, Gewinnung und Bindung von Kunden und Lieferung der Ware.

Die Herausforderung für uns? Die Koordination von allen Beteiligten, um die garantierte Lieferzeit von 120 Minuten zuverlässig halten zu können.

Ergebnis
Launch in 3 Hamburger Stadtteilen mit 10 lokalen Händlern. Roll-out des Marktplatzes, Dispositionssoftware und Administrationssoftware. USP: Multi-Merchant Marketplace mit Payment Splitting. Wir sind an KiezBringer über eine CTO Position beteiligt.

Corofair

Lunchnow

Ausgangssituation & Herausforderungen

Lunchnow

Du magst gute Gespräche beim Essen? Du bist unterwegs auf der Suche nach einem Mittagstisch in der Nähe deines Büros? Am besten gleich mit einer netten Gesellschaft für die Mittagspause? So geht es den meisten von uns. Moment – könnte dafür vielleicht mal jemand eine Web App erstellen? Genau das haben wir gemacht: Wir haben ein sympathisches Verabredungs-Tool entwickelt, um Geschäftspartner, Freunde und Kollegen einzubinden und sämtliche organisatorische Funktionen souverän abzubilden.

Ergebnis
LunchNow zeigt dir auf einen Blick Angebote für leckere Mittagstische in deiner Stadt. Aktuell bieten bereits über 800 Restaurants in Hamburg, Frankfurt, Düsseldorf, Köln, Stuttgart, München und Berlin ihren Mittagstisch an.

Lunchnow

Officially diggi.tized!

  • Interims-Geschäftsführung
  • Koordination von Finanzierungsrunden (Series A)
  • Internationaler Vertrieb
  • Anbindung von Payment-Solutions
diggi.tize

Officially diggi.tized!

  • Infrastruktur-Konzeption
  • Backend-Entwicklung
  • Implementierung Multi-Tenancy Ansatz
Koala

KOALA

Ausgangssituation & Herausforderungen

Koala

Mit dem Smartphone durch den Supermarkt streifen, die Artikel via App scannen und bezahlen und den Laden durch die Fast-Lane verlassen: Was den Alltag für viele Menschen einfacher macht, bedeutete im Hintergrund eine komplexe Entwicklung. Denn das System muss nicht nur für viele Kunden und Smartphone-Systeme nutzbar sein. Es muss auch an die Systeme verschiedener Supermarktketten mit unterschiedlichen Backend- und Hardwarevoraussetzungen angebunden werden.

Ergebnis
Launch der neuen App in 5 Edeka Märkten, Roll-Out Multi-Tenancy CMS-Systeme und APIs mit Hosting in Azure, Nutzung von Azure AD für die Authentifizierung.

Koala

Speakyfox

Ausgangssituation & Herausforderungen

Speakyfox

Easy Sprachen lernen dank gedächtniswissenschaftlicher Methoden: Speakfox verwandelt Vokabeln in Bilder und Geschichten, die man nicht mehr vergisst – und verbessert so das Sprachenlernen nachhaltig. Neben der kompletten Umsetzung der App haben wir Speakyfox auch mit der Konzeption ihres Abo-Models und Bezahlsystems unterstützt.

Ergebnis
Launch in Europa mit 1.000 zahlenden Abonnenten innerhalb der ersten 6 Monate. Optimierung der Lerninhalte durch den Einbau von Gestensteuerung sowie Text-to-Speech-Funktionalität. Verarbeitung von Audio-Dateien. Entwicklung eines Kreativ-Studios, mit dem Merkbilder per Drag and Drop aus einer Bilddatenbank zusammengebaut werden können.

Speakyfox

Officially diggi.tized!

  • App-Entwicklung
  • CMS System Entwicklung
  • Recurring Payments mit Stripe und PayPal
  • Umsetzung des E-Learning Modells
diggi.tize